Anmeldung der Viertklässler*innen zum Konfi-Unterricht von St. Michael und St. Martin

In unseren beiden Gemeinden findet der Konfirmand*innenunterricht auf zwei Blöcke verteilt statt: in der vierten und der siebten / achten Klasse. Um bei uns in der achten Klasse konfirmiert zu werden, müssen die Kinder in der vierten Klasse den ersten Teil des "Konfers" besucht haben. Er dauert ein halbes Jahr und findet alle 14 Tage donnerstags um 15.30 Uhr in St. Michael statt. In sehr spielerischer Weise lernen wir die Kirche und Glaubensinhalte, Lieder und biblische Geschichten kennen. Am 1. September startet der neue Katjes-Jahrgang. So nennen wir nämlich unsere "Vorkonfirmand*innen". Das kommt von dem Wort "Katechumenen"; so werden in anderen Landeskirchen die jüngeren Konfis genannt. 

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Homepage unter Gemeindeleben / Kinder und Familien / Katjes.